Evangelische Kirchengemeinde Morgenitz

  • Kirche Morgenitz (Foto: www.presse-usedom.de)

    Morgenitz


    Pastorin: Annegret Möller-Titel

    Pfarramt: Kirchstraße 16
    17429 Benz
    Telefon: 038379 20365
    eMail: benz@pek.de

     

     

     

     

    Hier geht es zu den Ev. Kirchen Benz, Liepe, Mellenthin und Morgenitz zu den Gottesdiensten in Benz, Liepe, Mellenthin und Morgenitz, zu den Konzerten in Liepe, Morgenitz und Mellenthin sowie zum Benzer Kirchensommer.

     

  • Sternsinger brachten Gottes Segen in mehr als 100 Häuser auf Usedom

    Im Lieper Winkel war unter anderem Doreen Borchardt mit Fiby, Anna-Lena, Lasse und Paul unterwegs. (Foto: Halina Drabek)

    Im Lieper Winkel war unter anderem Doreen Borchardt mit Fiby, Anna-Lena, Lasse und Paul unterwegs. (Foto: Halina Drabek)

    Insel Usedom (dp). „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ – unter diesem Leitmotiv zogen an den beiden vergangenen Wochenenden über 50 kleine Sternsinger auf Usedom von Haus zu Haus. Sie sangen „Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg“, erzählten die Geschichte von den drei Weisen aus dem Morgenland und brachten Gottes Segen in weit mehr als hundert Häuser. Als Dankeschön bekamen sie so manche Süßigkeit von den besuchten Menschen und fast 3.800 Euro in ihre Sammelbüchsen gesteckt.

    Ein tolles Ergebnis, wie die Organisatoren in den Kaiserbädern, im Achterland und im Inselnorden finden. Dort waren insgesamt siebzehn Kleingruppen á drei Kinder in Begleitung von Erwachsenen unterwegs, um die Häuser zu segnen und Spenden insbesondere für Kinder im Libanon zu sammeln. Das Sternsingen ist eine katholische Tradition und wurde rund um den Dreikönigstag bereits zum 61. Mal vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ in ganz Deutschland durchgeführt.

    In Heringsdorf und Zinnowitz hatte die Gemeindepädagogin Ruthea Dunker von der Katholischen Kirchengemeinde St. Otto den Hut auf. Sie bekam Unterstützung von den Evangelischen Kirchengemeinden in beiden Orten, während in Usedom und im Lieper Winkel ihre evangelische Kollegin Vera Bäßmann mit engagierten Frauen aus den Kirchengemeinden Usedom und Morgenitz unterwegs war. Dazu kamen noch Spenden, die vom Benzer Kinderhaus Himmelsschlüsselchen gesammelt wurden.

    Ruthea Dunker bedankte sich bei „allen, die an der Vorbereitung und Durchführung dieser Sternsingeraktion beteiligt waren“ mit einem „ganz großen vergelt´s Gott. Ihr habt Gottes Segen in die Häuser getragen, ihr habt Freude geschenkt mit Gesang, Gebet und teilweise sogar mit Tanz. Die Freude kam auch zu euch zurück. Dies war ganz deutlich spürbar. Ihr habt Segen gebracht und Ihr wart alle ein Segen.“

    Im Einzelnen wurde gesammelt in:
    Zinnowitz:          985,00 Euro
    Heringsdorf:   1.684,75 Euro
    Achterland:     1.109,62 Euro

     

  • Mit einem Klick auf diesen Satz gelangen Sie auf unsere Gottesdienstseite.

     

     

  • Hier können Sie sich unsere Gemeindebriefe als PDF herunterladen.

    Ein Klick auf die jeweilige Titelseite genügt und schon öffnet sich der „Kirchenbrief“.

    Winter 2019/20

    Winter 2019/20

    Herbst 2019

    Herbst 2019

    Sommer 2019

    Sommer 2019

    Frühling 2019

    Frühling 2019

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Gemeindepädagogin Vera Bäßmann
    Pfarrhaus Morgenitz
    Töpferstraße 37, 17429 Mellenthin (OT Morgenitz)
    Tel.: 038372-70251 (mit AB)
    Handy: 01573-7833337
    usedom-gempaed@pek.de
    für die Kirchengemeinden Zirchow, Benz, Usedom und Morgenitz

     

  • Logo Dorfkirchen am Lieper Winkel

    Der Förderverein „Dorfkirchen am Lieper Winkel e.V“ hat während seines zehnjährigen Bestehens die Ev. Kirchengemeinde Morgenitz im Erhalt und der Förderung unserer alten Dorfkirchen maßgeblich unterstützt. Diese Hilfe bestand sowohl in der Beschaffung finanzieller Mittel zur Erhaltung der Kirchengebäude in Liepe, Mellenthin und Morgenitz als auch im Angebot eines vielfältigen Veranstaltungskalenders für Jung und Alt in unseren Kirchen (siehe Aktuelles).

     

     

    Vieles für uns als
 Kirchengemeinde
 nicht zu Schaffendes 
ist dank des Vereins geleistet worden …

    … in Liepe:

    2007 – Kirchendachsanierung; neues Kreuz; Innenraumsanierung; neue Giebel-Läden; Instandsetzung der Orgel

    2008 – neue Beleuchtung

    2010 – Restaurierung des Altars

    2011 – Arbeiten an der Holzdecke; Malerarbeiten (Fresken)

    2012 – Arbeiten an Decke und Wänden

    2014 – Pflasterung; Sanierung der Orgel

    2016 – 2 neue Glocken und Läutanlage

     

    … in Mellenthin:

    2007 – Verbesserung des Raumklimas

    2012 – Belüftung abgeschlossen

    2014 – Restaurierung des Innenraums und des Ostgiebels

    2015 – Restaurierung des Daches (Turmbereich); Kanzelschäden restauriert

     

    … in Morgenitz:

    2008 – neue Fenster

    2012 – neue Dachrinne

    2014 – Pflasterung vollendet

     

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.dorfkirchen-am-lieper-winkel.de.

Blog folgen

Neue Beiträge direkt ins Postfach