„Erlesenes – Gott im Spiegel der Dichter“ – Literarisch-Musikalische Abende zu

500 Jahre Reformation.

Logo Reformationsjubiläum

500 Jahre Reformation haben auch die Literatur in Europa geprägt. Wir wollen die fünf Jahrhunderte Revue passieren lassen, anhand von fünf großen Dichtern, die sich fragten: Was muss sich ändern in der Kirche? Dazu jeweils ein Theologe/eine Theologin, die typisch waren für ihre Zeit.


 

Freitag, 22. September 2017, 19.30 Uhr, BuchKunst Usedom, Bahnhof Ahlbeck

Reformation im 21. Jahrhundert? Eine Literaturschau.

Welche literarischen Neuerscheinungen bietet das Jahr 2017? Wie setzen sich zeitgenössische Dichterinnen und Dichter mit 500 Jahre Reformation auseinander? Wir bieten literarische Kostproben auf die Frage nach der Zukunft von Kirche im 21. Jahrhundert.

Dazu erklingt zeitgenössische Jazz-Musik von Thilo Holz.

Das neue BuchKunst-Atelier im Ahlbecker Bahnhof öffnet dazu seine Türen.

 

Der Eintritt zu den Leseabenden ist frei.
Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

 

Erlesenes

Blog folgen

Neue Beiträge direkt ins Postfach