15. Juni 2021all-cat66,72true
SUCHE NACH

SUCHE NACH

DATUM
bis
VERANSTALTUNG
ALLE
Ev. Gottesdienst
Kath. Gottesdienst
Konzert & Lesung
Kinder & Familien
Sonstiges
ORT
ALLE
KIRCHEN
Ev. Kirche Ahlbeck
Ev. Kirche Bansin
Ev. St. Petri-Kirche Benz
Ev. Kirche Garz
Ev. Kirche Heringsdorf
Kath. Kirche Stella Maris Heringsdorf
Ev. Kirche Karlshagen
Ev. Kirche Koserow
Ev. St. Michael-Kirche Krummin
Ev. St. Johannes-Kirche Liepe
Ev. Kirche Mellenthin
Ev. Kirche Mönchow
Ev. Kirche Morgenitz
Ev. St. Marien-Kirche Netzelkow
Ev. Kirche Stolpe
Ev. St. Marien-Kirche Usedom
Ev. Kirche Zinnowitz
Kath. St. Otto-Kirche Zinnowitz
Ev. St. Jakobus-Kirche Zirchow
20. Juni 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

3. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

20. Juni 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

3. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

23. Juni 2021
, 20:00 Uhr

Duo Cantolegno

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

Konzert für Gitarre und Violine mit

Matthias Greenslade (Gitarre) und Julia von Allwörden-Eberling (Violine)

(Foto: Matthias Walth)

 

"Das Duo Cantolegno führt die Zuhörer in die farben- und nuancenreiche Klangwelt des Zusammenspiels von Gitarre und Violine."(Schaumburger Zeitung und Landeszeitung)

Cantolegno - gesangliche Melodien von Violine und Gitarre, die Geschichten erzählen und tief ins Innere der Zuhörer vordringen.

Auf der Suche nach persönlichen Klangwelten gründeten Matthias Greenslade (Gitarre) und Julia von Allwörden-Eberling (Violine) im Jahr 2012 das Duo Cantolegno. Seitdem erkunden sie gemeinsam das breitgefächerte Repertoire klassischer Originalkompositionen und folkloristisch inspirierter Werke für ihre Besetzung und erzählen mit ihren Eigenkompositionen Geschichten, die den moderierten Konzerten ganz persönliche und individuelle Momente verleihen.

Die Zuhörer [...] werden aus ihrem Leben in ihre Erinnerungen und Träume, auf Reisen in ferne Länder geführt.“  (Yehudi Menuhin LIVEMUSICNOW e.V., Kristina Rhein)

Das Duo Cantolegno konzertiert regelmäßig in ganz Deutschland, u.a. auf Kammermusikfestivals wie der Musikwoche Hitzacker, sowie in verschiedenen Ländern Europas, bei privaten Veranstaltungen und in sozialen Einrichtungen.

Ihr Musikstudium absolvierten die beiden jungen Musiker an den Musikhochschulen in Hannover, Hamburg, Berlin und Lübeck. Sie erhielten kammermusikalische Anregungen bei Meisterkursen und im Unterricht u.a. mit Prof. Anita Rennert, Prof. Olaf van Gonissen, Kana Sugimura, Prof. Thomas Müller-Pering, Anna Melkonyan, Prof. Andreas Lehmann und Sanel Redžić.

Seit 2015 erhält das Duo Cantolegno ein Stipendium der Organisation „Yehudi Menuhin – Live Music Now Hamburg“, die junge Musiker fördert und Musik zu Menschen bringt, denen aufgrund ihrer Lebensumstände der Besuch von Konzerten nicht möglich ist.

Wettbewerbserfolge konnte das Duo unter anderem beim „Internationalen Danubia Talents Musikwettbewerb“ 2018 in Ungarn erzielen, wo es sich eine Ehrenauszeichnung in der Kategorie Kammermusik erspielte. Bei der "Hannoverschen Börse der Musiktalente" 2017 wurden die beiden jungen Musiker mit mehreren Konzertengagements ausgezeichnet.

Seit 2019 wird das Duo Cantolegno durch das Programm "MusikERkennen" der Fördergesellschaft der Musikhochschule Lübeck gefördert und 2020 wurde es bei "music@cetera" aufgenommen - einer Agentur, die sich der Gestaltung interdisziplinärer Themenkonzerte zu aktuellen gesellschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Ereignissen widmet.

Der Schweizer Gitarrist und Komponist Michael Erni widmete dem Duo Cantolegno seine Komposition „Atlantis“.

Ein Herzensanliegen der beiden jungen Musiker ist die Musikvermittlung. So entwickelte das Duo Cantolegno bereits verschiedene Konzertformate für Kinder und Jugendliche, u.a. das interaktive Kinderkonzert „Kofis Koffer“. Im Jahr 2019 wurde dem Duo Cantolegno durch ein Stipendium die Organisation und Durchführung einer Fachtagung rund um die Musikvermittlung in der Universität Münster ermöglicht, bei der u.a. Referentinnen der Hamburger Elbphilharmonie gastierten.

Das Duo Cantolegno legt besonderen Wert auf die Kommunikation mit dem Publikum, vor allem durch die Moderation und ausdrucksvolle Gestaltung der Konzerte, sowie durch ihre „Cantolegno - Postkartenaktion“, bei der im Konzert ein kreativer Austausch zwischen Zuhörern und Musikern stattfindet.

Ihre verschiedenen Konzertformate und -programme profitieren sicherlich auch von der Vielfältigkeit der Interessen der beiden jungen Musiker. Neben ihrer musikalischen Ausbildung und Konzerttätigkeit studieren beide Gymnasiallehramt; Julia von Allwörden-Eberling mit den Fächern Musik und Philosophie, Matthias Greenslade mit den Fächern Musik und Mathematik.

27. Juni 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

4. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

27. Juni 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

4. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

29. Juni 2021
, 20:00 Uhr

Trompetenkonzert mit Michael Netzker

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Michael Netzker war nach dem Studium in Düsseldorf und Berlin erster Soloflügelhornist/Trompeter des Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Berlin.

Als freischaffender Musiker ist er regelmäßig in Orchestern wie der Deutschen Oper Berlin, dem Deutschen Sinfonie Orchester Berlin, Rundfunk Sinfonie Orchester Berlin, den Berliner Sinfoniken und dem Staatstheater Cottbus zu hören..Solistische und Kammermusikalische Konzertreisen führten ihn nach Amerika, Brasilien, Russland und in die Schweiz. Weiterhin wirkte er bei mehreren Rundfunk-, CD- und Fernsehaufnahmen mit. Sein Repertoire umfasst nicht nur zahlreiche Werke aus Barock und Romantik sondern auch Originalwerke des 20. Jahrhunderts für Trompete und Orgel.

01. Juli 2021
, 10:15 Uhr

Rotkäppchen

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es vor Ort.
01. Juli 2021
, 19:30 Uhr

Vortrag zu Theodor Fontane

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Theodor Fontane - auf den Spuren seiner Kindheit in Swinemünde und Heringsdorf“.
Vortrag mit Georg Semper und Heinrich Karstaedt-Drews

02. Juli 2021
, 10:00 Uhr

Autokino für Kinder

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Ein Igel namens Hogi“ - Autokino für Kinder (FSK 0)

02. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Skandinavische Musik für Harfe und Gesang

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Traditionelle und moderne Lieder und Tanzmusik aus Skandinavien.
Sören Wendt (Harfe und Gesang)

04. Juli 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

5. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

04. Juli 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

5. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

06. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Mit Orgel und Saxophon um die Welt

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Volker Jaekel – Orgel/Portativ & Gert Anklam – Saxophon/Sheng

07. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Jaspar Libuda Trio – Cinematic Bass Music

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

Am Mittwoch Abend bringt der Berliner Kontrabassist und Komponist Jaspar Libuda sein gewaltiges Streichinstrument in der Evangelischen Kirche Bansin zum Singen.

Zusammen mit Gitarrist Florian Segelke und Schlagzeuger Sven Tappert verführt er seine Zuhörer in eine Klangwelt aus Licht und Schatten. Poetisch. Leidenschaftlich. Voller Überraschungen. Ein Konzert des Jaspar Libuda Trios ist eine Reise. Ein Tagebuch bildhafter Geschichten. Ein Soundtrack zu einem imaginären Film mit leuchtenden und dunklen Themen. Mit Klangfarben, die das Trio übereinander schichtet, nebeneinander setzt, ineinander fließen lässt. Mit Titeln, die Gedichte sind. Tagebuch einer Reise. Brach ihr Lächeln in tausend Stücke. Die Geburt der stillen Farben. Heimat für Rastlose.
Die Kompositionen von Jaspar Libuda sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte, eine Liebeserklärung an die Melodie und die tiefen Gefühle, die sie hervorzurufen vermag, eine Verbindung virtuoser Insrumentalkunst mit elektroakustischer Musik.
Das aktuelle Trioalbum „Jahrtausendgänger“ wurde produziert von Kulturradio vom RBB und präsentiert in der Sendung Late Night Jazz. Jaspar Libuda hat in den letzten Jahren bundesweit mehr als 500 Konzerte und Events gespielt. Die Musik des Jaspar Libuda Trios wurde unter anderem im ARD RADIOFESTIVAL und bei DEUTSCHLANDRADIO KULTUR vorgestellt. Das Trio wurde zu Festivals eingeladen, wie dem JAZZUNITS FESTIVAL und JAZZ IN DEN MINISTERGÄRTEN.

08. Juli 2021
, 10:15 Uhr

Hänsel und Gretel

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es auch vor Ort.
09. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Jaspar Libuda Trio – Cinematic Bass Music

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Am Freitag Abend bringt der Berliner Kontrabassist und Komponist Jaspar Libuda sein gewaltige Streichinstrument in der Evangelischen Kirche Heringsdorf zum Singen.

Zusammen mit Gitarrist Florian Segelke und Schlagzeuger Sven Tappert verführt er seine Zuhörer in eine Klangwelt aus Licht und Schatten. Poetisch. Leidenschaftlich. Voller Überraschungen. Ein Konzert des Jaspar Libuda Trios ist eine Reise. Ein Tagebuch bildhafter Geschichten. Ein Soundtrack zu einem imaginären Film mit leuchtenden und dunklen Themen. Mit Klangfarben, die das Trio übereinander schichtet, nebeneinander setzt, ineinander fließen lässt. Mit Titeln, die Gedichte sind. Tagebuch einer Reise. Brach ihr Lächeln in tausend Stücke. Die Geburt der stillen Farben. Heimat für Rastlose.
Die Kompositionen von Jaspar Libuda sind klassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte, eine Liebeserklärung an die Melodie und die tiefen Gefühle, die sie hervorzurufen vermag, eine Verbindung virtuoser Insrumentalkunst mit elektroakustischer Musik.
Das aktuelle Trioalbum „Jahrtausendgänger“ wurde produziert von Kulturradio vom RBB und präsentiert in der Sendung Late Night Jazz. Jaspar Libuda hat in den letzten Jahren bundesweit mehr als 500 Konzerte und Events gespielt. Die Musik des Jaspar Libuda Trios wurde unter anderem im ARD RADIOFESTIVAL und bei DEUTSCHLANDRADIO KULTUR vorgestellt. Das Trio wurde zu Festivals eingeladen, wie dem JAZZUNITS FESTIVAL und JAZZ IN DEN MINISTERGÄRTEN.

11. Juli 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

6. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

11. Juli 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

6. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

13. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Konzert mit Classic Review

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Classic Review (Ukraine) - Unterwegs mit Musik durch Länder und Zeiten

15. Juli 2021
, 10:15 Uhr

Rumpelstilzchen

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es auch vor Ort.
16. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Meier´s Clan - Saxophon-Quartett

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Klassik – Jazz – Pop
Seit genau zwei Jahrzehnten spielen Ralf Benschu (sopran, alt), Matthias Wacker (alt), Mark Wallbrecht (tenor) und Sebstian Hillmann (bariton) in dieser Formation zusammen.

Aus der Idee heraus, für ihren Saxophonlehrer Werner Meier ein Ständchen zu seinem 70. Geburtstag zu spielen, entstand ein festes Quartett.
Von Anfang an bedienten die vier Potsdamer Musiker ein breit gefächertes Repertoire mit eigenen Arrangements aus Klassik, Jazz, Pop und Filmmusik, um ein breites Publikum zu erreichen.
Und das wird auch in diesem Sommer so sein. Es erklingen Stücke von Friedrich dem Großen, Astor Piazzolla bis hin zu Popklassikern wie „All by myself“ und „Sir Duke“.
Ebenfalls wird Meier´s Clan seinen Tribut an Ludwig van Beethoven mit einer eigenen Fassung des 1. Satzes der 5. Sinfonie entrichten.

Also, trotz Corona-Abstandsregeln ein Konzert für jung und alt.

Meier´s Clan sind:
Sopransaxophon Ralf Benschu
Altsaxophon Matthias Wacker
Tenorsaxophon Mark Wallbrecht
Baritonsaxophon Sebastian Hillmann

18. Juli 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

7. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

18. Juli 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

7. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

20. Juli 2021
, 20:00 Uhr

FREIFLUG – Piano-Improvisationen mit Holger Mantey

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Turbulente Bearbeitungen von Bach, Gershwin, Paganini und eigenen Kompositionen

„Turbulenzen garantiert“, so lässt es sich vereinfacht auf den Punkt bringen, wenn man Holger Mantey´s aktuellen musikalischen Freiflug umschreiben wollte. Dabei ist der Pianist mit gängigen Kategorien nicht zu fassen. Elemente aus Klassik und Jazz, angereichert mit Improvisatorischem und Meditativem, gehen bei ihm eine neuartige und originelle Verbindung ein. So gelingt es ihm eindrucksvoll die Grenzen der verschiedenen musikalischen Genres zum Fließen zu bringen und bekannten Werken von u.a. Bach, Gershwin und Co. ein „Soundgewand“ anzulegen, welches genussvoll, zu höchst spannend aber auch sehr witzig sein kann. Mantey ist Initiator Genreübergreifenden Projekten in vielen Ländern der Erde. Er arbeitet mit namhaften Musikern, Tänzern, Malern aus Japan, Türkei, Indien, Frankreich u.v.m. zusammen und bestritt zahlreiche Auftritte in 21 Ländern Europa, Asiens und Afrikas. Dabei ist seine unbändige Spiellust immer wieder der Ausgangspunkt dafür, ein Sammelsurium an sprudelnden Ideen auf die Bühne zu bringen, bei der seine Klassischen Wurzeln immer durchscheinen, sein unkonventioneller Spielwitz jedoch auch. Am besten abheben und mitfliegen.

22. Juli 2021
, 10:15 Uhr

Der gestiefelte Kater

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es auch vor Ort.
23. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Vicente Patíz – Jazz, Pop, Kopfkino für Gitarre Solo, Percussion und Harfengitarre

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Konzert für Gitarre, Percussion und Harfengitarre
„Ein orchestrales Feuerwerk!“ – MDR

Die Konzerte des Multiinstrumentalisten, Gitarristen und Entertainers Vicente Patíz sind atemberaubende und humorvolle Performance. Im neuen Programm „Sonido del Mundo“ entführt der weitgereiste Musiker mit spannenden Instrumenten auf bezaubernde Art sein Publikum ins charmante Kuba, nach Indien, an die Traumstrände Andalusiens und lässt den Zauber der Wüste erklingen. Vicente Patíz holt die weite Welt ins Konzert und schafft mit Flamencogitarre, Didgeridoo, Low Whistle, Percussion und 42-saitiger Harfengitarre Klangwelten, die einmalig sind.
Er entlockt dabei seinen Gitarren auf 54 Saiten unglaubliches, ob er sie streichelt oder feurig zelebriert, ob er sie singen lässt oder mit einer Nagelfeile bearbeitet, um Dschungelklänge zu zaubern. Was bleibt ist einfach nur Staunen.
Auf über 2.000 Konzerten hat der Solokünstler sein außerordentliches Können bereits präsentiert und in den letzten fünf Jahren über 100.000 Menschen mit seiner Musik in den Bann gezogen. Er hat sich eine riesige Fangemeinde erspielt und begeistert mit teils spektakulären Ideen immer wieder aufs neue. So ist er der erste Mensch, der acht Konzerte in acht verschiedenen Ländern Europas innerhalb von 24 Stunden gegeben hat – Weltrekord. Die Musik von Patíz ist vielfach preisgekrönt, die nunmehr 10 veröffentlichten Instrumentalalben erfreuen sich fünfstelliger CD-Verkäufe und euphorischer Kritiken – und die Reise geht weiter.

ein fünf Sternekoch der Töne, die direkt ins Herz gehen (Ot Deetz 9/2018)
Alles wirkt so schwerelos und einfach… (Peiner Nachrichten 3/2017)
(BMA 3/2017) …ein Wahnsinnskonzert
Magier rasanter, verzaubernder Kompositionen, die nach südlicher Sonne, rauschendem Meer und nach ganz weit weg klingen. (8/2016 Ostsee-Zeitung Stralsund)
… Wellness für die Seele ( MDR hier ab vier )

25. Juli 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

8. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

25. Juli 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

8. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

26. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Kammerchor des Augustum-Annen-Gymnasiums Görlitz

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Kammerchor des Augustum-Annen-Gymnasiums Görlitz.
Leitung: Anke-Elisabeth Bertram

28. Juli 2021
, 20:00 Uhr

Konzert für Panflöte und Orgel

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

Panflöte und Orgel - mit Helmut Hauskeller und Stanislav Surin

29. Juli 2021
, 10:15 Uhr

Rotkäppchen

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es vor Ort.
30. Juli 2021
, 10:00 Uhr

Josef und seine Brüder

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Josef und seine Brüder“ - eine Orgelgeschichte für Kinder in der Kirche (ca. 30 Minuten)

30. Juli 2021
, 20:00 Uhr

The Aberlour´s Trio

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Celtic Folk´n´Beat

01. August 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

9. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

 

01. August 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdient in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

9. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

03. August 2021
, 20:00 Uhr

Ein Sommertag - Planorbis-Streichquartett und Elisabeth Haug

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

"EIN SOMMERTAG - Texte deutscher Romantiker" mit Elisabeth Haug und dem Planorbis-Streichquartett

05. August 2021
, 10:15 Uhr

Rumpelstilzchen

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es auch vor Ort.
05. August 2021
, 19:30 Uhr

Vortrag zu Theodor Fontane

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Theodor Fontane - auf den Spuren seiner Kindheit in Swinemünde und Heringsdorf“.
Vortrag mit Georg Semper und Heinrich Karstaedt-Drews

06. August 2021
, 10:00 Uhr

Konzert mit Bläsern des Polizeiorchesters Mecklenburg-Vorpommern

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Quintette, Holzbläser und Blechbläser des Polizeiorchesters Mecklenburg-Vorpommern

08. August 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

10. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

10. August 2021
, 20:00 Uhr

Hilgerduo - Konzert für Violine und Violoncello

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Hilgerduo - Konzert für Violine und Violoncello

Himmel und Erde, das Weibliche und das Männliche, ​die Violine und das Violoncello: ​ Wohl in keiner anderen Kammermusikbesetzung finden sich diese Gegensätze musikalisch unmittelbar vereint.

In der Reduzierung auf das Wesentliche liegt für Vera und Norbert Hilger die Herausforderung ihres gemeinsamen musikalischen Wirkens. Seit beinahe 25 Jahren ein Paar im Leben und auf der Bühne, entdeckten sie zunächst das originale Repertoire für Violine und Violoncello für sich. Die Duos von Bohuslav Martinů, Zoltán Kodály und Maurice Ravel, aber auch von Ivan Tscherepnin und Hanns Eisler finden sich häufig in ihren Konzertprogrammen. Eine besondere Vorliebe der beiden Musiker gilt den virtuosen Duetten von Niccolò Paganini und dessen Lehrer Alessandro Rolla. Ihre Interpretation dieser Werke ist auf einer CD-Aufnahme aus der Chemnitzer Villa Esche zu erleben. Auf der Suche nach Musik aus unterschiedlichen Epochen entstand die Idee, Werke anderer Komponisten für Violine und Violoncello zu bearbeiten: das Italienische Konzert bildete den Auftakt zu einer Reihe von Transkriptionen J. S. Bach‘scher Klavierwerke. Ein zweiter Zyklus unter dem Titel „mozart…“ entstand 2006 und beschäftigt sich mit Musik aus dem Umfeld des berühmten Salzburger Komponisten. Hier findet sich auch die Fassung des Capriccio fis-Moll von Felix Mendelssohn-Bartholdy für Violine und Violoncello. Sämtliche Transkriptionen des Hilgerduos sind als Notenausgaben und auf CD präsent. Im Jahr 2008 gründeten die beiden Musiker die Julius-Klengel-Akademie, in der Geiger und Cellisten ihre musikalische Ausbildung erhalten Eine Idee Norbert Hilgers wurde zur Geburtsstunde des Kammerorchesters Akademie Leipzig. Seine Transkriptionen der Mozartschen Violinkonzerte KV 208, 216 und 218 spielte er gemeinsam mit befreundeten Musikern 2010 auf CD ein. Innerhalb des Jugendmusiknetzwerkes Clara engagiert sich das Musikerpaar, um junge Menschen für ihre Instrumente und die klassische Musik zu begeistern und Nachwuchstalente zu förden.

11. August 2021
, 20:00 Uhr

„Duo della Fortuna“ - Konzert für Klarinette und Harfe

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

„fortunate dreams“ - traumhafte Werke für Klarinette und Harfe

Sophia Warczak - Harfe

Alexander Glücksmann – Klarinette

Zwei außergewöhnliche Solisten entführen Sie auf eine romantische Zeitreise durch die musikalischen Epochen der letzten 300 Jahre.
Neben spritzigen Klängen aus der Welt des Klezmer widmen sich die Musiker auch ansprechenden klassischen Werken.
Auf den Spuren vergessener Meister entdeckt das „Duo della Fortuna“ zauberhafte Werke für diese ausgefallene Besetzung.
Auch bekannte Musik berühmter Größen wie Astor Piazzolla, Paul Reade und vielen anderen erklingt in dem Programm und wird durch das Zusammenspiel von Harfe und Klarinette auf virtuose Art und Weise neu belebt.
Mit feinfühligem Spiel, reizvollem Repertoire und gern auch abwechslungsreicher Moderation lässt das Duo den warmen, weichen Klang der Klarinette mit dem symphonischen Rauschen der Harfe verschmelzen.
Genießen Sie die Welt des Duos della Fortuna zwischen Klezmer, Klassik, Romantik und Moderne.

 

Alexander Glücksmann, Solo-Klarinettist der Berliner Symphoniker und häufiger Gast in den Spitzenorchestern Berlins und Deutschlands, lebt im Duo della Fortuna seine große Leidenschaft aus: die Liebe zur Kammermusik.
Schon während des Studiums an der HfM Hanns Eisler Berlin und später als Akademist der Herbert-von-Karajan Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker entdeckte Alexander seinen Hang zu kleinen Besetzungen.
Mehrfach spielte er mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker beim Kamermusikfestival „Opera Barga“ Italien und folgte Einladungen zur „Kremerata“ Lockenhaus, zum Kammermusikfestival Davos, dem Richard-Strauss-Festival Garmisch-Partenkirchen,  sowie Internationalen Festivals in Israel, Spanien, China, Kanada und den Vereinigten Staaten.

 

Sophia Warczak ist Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe. Die gebürtige Rostockerin schloss ihr Master- und Bachelorstudium cum laude an der Musikhochschule Utrecht (NL) ab und gastiert als Soloharfenistin regelmäßig bei verschiedenen Orchestern in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden. So spielt sie im Königlichen Concertgebauw Orchester Amsterdam, dem Noord Nederlands Orkest, der Norddeutschen Philharmonie, dem Sinfonieorchester Aarhus und anderen.
Sophia Warczak konzertiert als Solistin sowie Kammermusikerin und gastiert mit diversen Formationen in Italien, Frankreich, Schweden, Österreich, in der Schweiz, Polen, Deutschland und den Niederlanden. Sie lehrt als Dozentin am Konservatorium Rostock und war Stipendiatin der Horst-Rahe-Stiftung sowie der Stiftung Yehudi Menuhin „Live Music Now“.

12. August 2021
, 10:15 Uhr

Der gestiefelte Kater

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es auch vor Ort.
13. August 2021
, 20:00 Uhr

ORGELSAX – Konzert für Saxophon und Orgel

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Ralf Benschu & Jens Goldhardt

Zwei Musiker aus konträren Fachrichtungen,
zwei von Grund auf verschiedene Instrumente in einem Konzert.

Was entsteht, wenn ein klassisch ausgebildeter Kirchenmusiker und ein im Rock- und Jazzbereich tätiger Saxophonist aufeinander treffen – wenn zwei völlig unterschiedliche Auffassungen im Umgang mit Musik zusammenstoßen?

Die Antwort auf diese Frage wird der Besucher bei einem Konzert der beiden Musiker zu hören und erleben bekommen. Bereits seit 1996 musizieren und arbeiten Ralf Benschu und Jens Goldhardt zusammen – eine Zeit reich an Erfahrungen, Eindrücken und Konzerterlebnissen.

Wurde dem einen die Angst vor Bach genommen, so fand der andere den Mut und die Lust am Improvisieren. Vielfältige Musikrichtungen wurden erprobt, gespielt und verworfen. Mit den Klangfarben und Soundmöglichkeiten der Instrumente wurde experimentiert. So wird es durch ein feinfühliges Registrieren der Orgel für den Zuhörer mitunter schwer, die Grenze zwischen Saxophonklang und Orgelsound wahrzunehmen.

Beim Musizieren bewegt sich Ralf Benschu im Raum und nutzt somit die eigene Akustik jeder Kirche. Auf diese Weise entstehen für den Hörer neue Klangeindrücke und die Starre eines „gewöhnlichen“ Kirchenkonzertes wird aufgehoben.

In ihren Programmen erklingt Klassisches wie Bach, Quantz oder Mozart, Improvisationen zu Chorälen, Musik die von Traditionen, wie Irish Folk oder Klezmer geprägt ist oder aber auch ganz eigene Werke.

CD-Produktionen:
1997 Saxophon & Orgel
1999 Saxophon & Orgel „Choralmusik“
2001 Saxophon & Orgel „durch den wind“
2004 Saxophon & Orgel „concerto europeo“
2006 Saxophon & Orgel „Elemente“
2010 „Ich öffne die Tür weit am Abend“ gemeinsam mit Gerhard Schöne
2011 Saxophon & Orgel „Wolke 7“
2014 Saxophon & Orgel „Augenblicke“
2016 „Choräle der Lutherzeit im reformierten Gewand“
mit dem Marco-Böttger-Swingtett
2017 „Komm herein in das Haus“
das zweite Programm mit Gerhard Schöne
2017 Saxophon & Orgel „Zwanzig Jahre“

Ralf Benschu (geboren 1962 in Potsdam) studierte Saxophon und Klarinette an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. Seit 1986 ist er als freiberuflicher Musiker tätig, von 1990-2008 war er festes Mitglied der Gruppe „Keimzeit“. Zudem arbeitet er in verschiedenen kleineren Besetzungen: Gitarre & Saxophon, Saxophonquartett „Meier’s Clan“ und hat Lehraufträge an Universität und Städtischen Musikschule Potsdam.

Jens Goldhardt (geboren 1968 in Weida/Thüringen) studierte ab 1985 Kirchenmusik in Eisenach und Halle. 1992 Abschluss mit A-Examen und „Auszeichnung“ im Fach Orgel. Anschließend arbeitete er 15 Jahre als Kirchenmusiker an der Stadtkirche St. Trinitatis in Sondershausen und ist seit 1.9. 2007 an der Margarethenkirche in Gotha tätig. Er konzertiert in zahlreichen kammermusikalischen Besetzungen und als Solist.

www.orgelsax.de

15. August 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

11. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

15. August 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

11. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

17. August 2021
, 20:00 Uhr

„Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin“ - Ensemble Cerca Dio

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin“ – Eine multimediale Ode an Caspar David Friedrich und die Romantik

Ein Musiker tritt in diesem fiktiven Gespräch in das Atelier des berühmten romantischen Malers Caspar David Friedrich und fordert: „Malen Sie mich! Machen Sie mich unsterblich!“ Es entspinnt sich ein Gespräch zwischen den beiden über ihre Künste, ihr Streben und das, was im Leben wirklich zählt: Es wird ein Gespräch zwischen Auge und Ohr. Auf Gastspielen in Deutschland und Tschechien wurde dieser Abend von der Presse bejubelt: „Ein Meisterwerk!“ und „Gärtner ist ein Meister der Sprache!“.

Der „Tetschener Altar - Das Kreuz im Gebirge“ ist das wohl berühmteste und wertvollste Gemälde der Deutschen Romantik. Sein Schöpfer Caspar David Friedrich war ein stiller Mensch, der wochenlang durch die Natur streifte, zeichnete und seine Skizzen dann doch zu ganz neuen Kompositionen zusammenstellte. Seine Briefe zeugen aber auch von seinem lebenslustigen, humorvollen Wesen. Ein Einzelgänge war er, der seine Familie über alles stellte. Hören und sehen Sie Erinnerungen und Inspirationen von einem Leben zwischen Rügen, Usedom und Sächsischer Schweiz.

Einst Eleve in Zinnowitz kehrt Johannes Gärtner mit seinem Stück in seine Wahlheimat zurück: Ein Abend mit neuen Texten, ewig jungen Bildern und Klängen der Romantik: Violine und Cello treten in den Dialog mit zärtlichen, ruppigen und berührenden Zeilen, einer der größten Maler, der in Worten oft so verlegen war.

Besetzung:

Johannes Gärtner – Buch und Schauspiel, Projektion

Lenka Matejaková – Violine

Christoph Uschner – Cello

 

 

 

18. August 2021
, 20:00 Uhr

Konzert für Gitarre mit Roger Tristao Adao

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

Konzert für Gitarre mit Roger Tristao Adao

(Foto: Roger Tristao Adao)

Geboren als Roger Zimmermann, aber im Jahr 2009 durch Heirat zu einer schönen (brasilianischen) Frau und einem schönen Namen gekommen.
Studierte in Berlin und Düsseldorf klassische Gitarre und arbeitet seit seinem Abschluss als freischaffender Gitarrist

1997 erhielt er einen Lehrauftrag an der Leipziger Musikhochschule, den er bis 2003 inne hatte, um sich danach wieder verstärkt dem Konzertieren zu widmen.
Seit 2003 führten ihn Konzerte auch verstärkt ins Ausland, besonders in Länder Südamerikas und nach Indien.

Nach der Veröffentlichung von drei Solo-CDs (1994/96 und 99) beim Plattenlabel FONO gründete er 2001 sein eigenes Plattenlabel TIRANDO. Die erste Produktion dieses Labes mit der spanischen Sängerin Marina Bollain wurde als „CD der Woche“ beim Klassiksender MDR-Kultur ausgezeichnet. Bisher hat er selbst 13 CDs veröffentlicht, produziert aber auch CDs für andere Musiker.

In seinem Wohnort, dem Künstlerdorf Friedrichsrode (in Nordwestthüringen) organisiert Roger Tristao Adao seit 1999 jährlich ein mittlerweile international renommiertes Gitarrenfestival.
www.gitarrentage-friedrichsrode.de
2008 wurde ihm außerdem die Organisation eines jährlich stattfindenden Gitarrenfestivals in Cuxhaven übertragen.

19. August 2021
, 10:15 Uhr

Rotkäppchen

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es vor Ort.
20. August 2021
, 20:00 Uhr

Konzert für Orgel und Trompete

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

mit Arno Schneider (Orgel) und Hannes Maczey (Trompete)

22. August 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

12. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

22. August 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

11. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

24. August 2021
, 20:00 Uhr

Liebscher plays Bach

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Bachs Cello-Suiten in Bearbeitungen für Bariton-Saxophon mit Frank Liebscher

Auch nach dem 333. Geburtstag von Johann Sebastian Bach wird die faszinierende Musik des barocken Meisters mit dem Instrument gefeiert, das der menschlichen Stimme am nächsten kommt – dem Saxophon!
Ungeachtet ihrer historischen Jugend erzählt diese Stimme auf eine heutige, frische Art alte Geschichten, die weit zurückreichen in frühe Blütezeiten instrumentaler Musik. Sie berichtet vom historischen Ideal eines vollkommenen Klanges, von der kraftvollen, doch subtilen Erotik eines jungen Instruments, vom versatilen Ineinandergreifen von Interpretation und Improvisation, von Verlockung künstlerischer Freiheiten und von respektvoller Verbindlichkeit gegenüber der Komposition.
Johann Sebastian Bach schuf mit seinen „Sechs Suiten für Violoncello solo“ (BWV 1007-12) einen brillanten Werkzyklus, der seit etwa 100 Jahren zu den am häufigsten gespielten Solowerken für ein Streichinstrument zählt.
An einen Saxophonisten stellen Bachs Werke – der Natur eines Holzblasinstrumentes gemäß – ganz andere, aber keineswegs geringere musikalisch-technische Anforderungen. Deshalb sind Aufführungen der Bearbeitungen äußerst rar, insbesondere die der späteren Suiten.

25. August 2021
, 20:00 Uhr

„Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin“ - Ensemble Cerca Dio

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

„Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin“ – Eine multimediale Ode an Caspar David Friedrich und die Romantik

Ein Musiker tritt in diesem fiktiven Gespräch in das Atelier des berühmten romantischen Malers Caspar David Friedrich und fordert: „Malen Sie mich! Machen Sie mich unsterblich!“ Es entspinnt sich ein Gespräch zwischen den beiden über ihre Künste, ihr Streben und das, was im Leben wirklich zählt: Es wird ein Gespräch zwischen Auge und Ohr. Auf Gastspielen in Deutschland und Tschechien wurde dieser Abend von der Presse bejubelt: „Ein Meisterwerk!“ und „Gärtner ist ein Meister der Sprache!“.

Der „Tetschener Altar - Das Kreuz im Gebirge“ ist das wohl berühmteste und wertvollste Gemälde der Deutschen Romantik. Sein Schöpfer Caspar David Friedrich war ein stiller Mensch, der wochenlang durch die Natur streifte, zeichnete und seine Skizzen dann doch zu ganz neuen Kompositionen zusammenstellte. Seine Briefe zeugen aber auch von seinem lebenslustigen, humorvollen Wesen. Ein Einzelgänge war er, der seine Familie über alles stellte. Hören und sehen Sie Erinnerungen und Inspirationen von einem Leben zwischen Rügen, Usedom und Sächsischer Schweiz.

Einst Eleve in Zinnowitz kehrt Johannes Gärtner mit seinem Stück in seine Wahlheimat zurück: Ein Abend mit neuen Texten, ewig jungen Bildern und Klängen der Romantik: Violine und Cello treten in den Dialog mit zärtlichen, ruppigen und berührenden Zeilen, einer der größten Maler, der in Worten oft so verlegen war.

Besetzung:

Johannes Gärtner – Buch und Schauspiel, Projektion

Lenka Matejaková – Violine

Christoph Uschner – Cello

 

 

 

26. August 2021
, 10:15 Uhr

Rumpelstilzchen

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

PuppenMusiktheater Zauberton
Für Kinder ab 4 Jahren

Vom 1. Juli bis zum 26. August haben wir jeden Donnerstag das Puppentheater für Kinder der Vorpommerschen Landesbühne zu Gast.

Karten gibt es auch vor Ort.
26. August 2021
, 19:30 Uhr

Vortrag über das Seebad Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Heringsdorf - von einer Fischerkolonie zu einem mondänen Seebad“.
Vortrag mit Heinrich Karstaedt-Drews

27. August 2021
, 10:00 Uhr

Autokino für Kinder

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa“ - Autokino für Kinder (FSK 0)

29. August 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

13. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

29. August 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

13. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

31. August 2021
, 20:00 Uhr

Konzert für Trompete und Orgel

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

mit Alexander Pfeifer (Trompete) und Frank Zimpel (Orgel)

01. September 2021
, 20:00 Uhr

Konzert für Trompete und Orgel

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

mit Andreas Uhle (Trompete) und Sylvia Leischnig (Orgel)

03. September 2021
, 10:00 Uhr

Josef und seine Brüder

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Orgelgeschichte für Kinder in der Kirche: „Josef und seine Brüder“ (ca. 30 Minuten)

03. September 2021
, 20:00 Uhr

Klezmermusik

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

mit der Gruppe „Aufwind“ (Berlin).

05. September 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

14. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Goldener Konfirmation und Segnung für Neu-Rentner (Pastor Christian Pieritz)

05. September 2021
, 15:00 Uhr

Liedermatinée zum Humperdinck-Festival

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Festliche Liedermatinée mit Christina Landshamer (Sopran) und Hinrich Alpers (Klavier).

Eine Veranstaltung im Rahmen der Humperdinck-Festtage im Ostseebad Heringsdorf.

https://www.humperdinck-festtage.de/

 

Die Musikwelt gedenkt 2021 des bedeutenden Komponisten der weltberühmten Märchenoper "Hänsel und Gretel" in seinem 100. Todesjahr mit einem Festtagswochenende. Usedom erinnert an die Geschichte von Engelbert Humperdincks Aufenthalt auf der Ostseeinsel mit viel Musik, neuen Entdeckungen und Forschungsergebnissen.

05. September 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

14. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Goldener Konfirmation und Segnung für Neu-Rentner (Pastor Christian Pieritz)

05. September 2021
, 17:00 Uhr

Liedermatinée zum Humperdinck-Festival

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Festliche Liedermatinée mit Christina Landshamer (Sopran) und Hinrich Alpers (Klavier).

Eine Veranstaltung im Rahmen der Humperdinck-Festtage im Ostseebad Heringsdorf.

https://www.humperdinck-festtage.de/

 

Die Musikwelt gedenkt 2021 des bedeutenden Komponisten der weltberühmten Märchenoper "Hänsel und Gretel" in seinem 100. Todesjahr mit einem Festtagswochenende. Usedom erinnert an die Geschichte von Engelbert Humperdincks Aufenthalt auf der Ostseeinsel mit viel Musik, neuen Entdeckungen und Forschungsergebnissen.

07. September 2021
, 20:00 Uhr

Piazzolla - Spurensuche

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Konzert mit Tabea Höfer (Violine) und Marek Stwaniak (Akkordeon).

10. September 2021
, 20:00 Uhr

Konzert für Theremin

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Robert Meyer (Zinnowit) und sein Theremin

12. September 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

15. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

12. September 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

15. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

19. September 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

16. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

19. September 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

16. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

26. September 2021
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

17. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

26. September 2021
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

17. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz