12. August 2022all-cat66,72true
SUCHE NACH

SUCHE NACH

DATUM
bis
VERANSTALTUNG
ALLE
Ev. Gottesdienst
Kath. Gottesdienst
Konzert & Lesung
Kinder & Familien
Sonstiges
ORT
ALLE
KIRCHEN
Ev. Kirche Ahlbeck
Ev. Kirche Bansin
Ev. St. Petri-Kirche Benz
Ev. Kirche Garz
Ev. Kirche Heringsdorf
Kath. Kirche Stella Maris Heringsdorf
Ev. Kirche Karlshagen
Ev. Kirche Koserow
Ev. St. Michael-Kirche Krummin
Ev. St. Johannes-Kirche Liepe
Ev. Kirche Mellenthin
Ev. Kirche Mönchow
Ev. Kirche Morgenitz
Ev. St. Marien-Kirche Netzelkow
Ev. Kirche Stolpe
Ev. St. Marien-Kirche Usedom
Ev. Kirche Zinnowitz
Kath. St. Otto-Kirche Zinnowitz
Ev. St. Jakobus-Kirche Zirchow
12. August 2022
, 20:00 Uhr

Ätherwellen des Nordens - Theremin-Konzert

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

mit Robert Meyer (Zinnowitz).

Allein der Anblick des Theremins, mit seinem Holzgehäuse, den Reglern und den beiden Antennen, übt auf den Betrachter eine große Faszination aus. Beginnt der Instrumentalist mit seiner Darbietung, lassen Interaktion und Klang den Zuhörer in höchstes Erstaunen versetzen. Zwei elektrostatische Magnetfelder reagieren mit dem Abstand der Hände und beeinflussen dabei Tonhöhe und Lautstärke berührungslos. Der Klang erinnert fern an eine Gesangsstimme oder an ein Violoncello. Robert Meyer aus Zinnowitz auf Usedom gehört zu den wenigen professionellen Spielern des Instruments, welches vor einhundert Jahren vom russischen Ingenieur Leon Theremin erfunden wurde. Allein, oder mit Begleitung, gibt er u.a. Konzerte in Kirchen, Museen, Clubs, zu Firmenfeiern und Jubiläen, oder zusammen mit dem Brandenburgischen Staatsorchester. Das stilvolle Programm beinhaltet Evergreens aus Chanson, Swing, Filmmusik, sowie Stücke, die eigens für das Theremin komponiert wurden.

14. August 2022
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

9. Sonntag nach Trinitatis

Feierlicher Gottesdienst zur Einführung von Pastor Christian Pieritz in sein Amt.

16. August 2022
, 20:00 Uhr

Chorkonzert

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

mit dem Jugendchor Ss. Cyril & Methodios (Griechenland) sowie dem Jugendchor Coro G (Italien).

Ein Konzert im Rahmen der 13. Internationalen Jugendkammerchor-Begegnung auf Usedom.

17. August 2022
, 20:00 Uhr

Klezmermusik

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

mit der Gruppe „Aufwind“ (Berlin).

17. August 2022
, 20:00 Uhr

Vortrag zu Theodor Fontane

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Theodor Fontane - auf den Spuren seiner Kindheit in Swinemünde und Heringsdorf“.
Vortrag mit Heinrich Karstaedt-Drews

19. August 2022
, 20:00 Uhr

„Duo della Fortuna“ - Musik für Klarinette und Harfe

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„fortunate dreams“ - traumhafte Werke für Klarinette und Harfe

Sophia Warczak - Harfe

Alexander Glücksmann – Klarinette

Zwei außergewöhnliche Solisten entführen Sie auf eine romantische Zeitreise durch die musikalischen Epochen der letzten 300 Jahre.
Neben spritzigen Klängen aus der Welt des Klezmer widmen sich die Musiker auch ansprechenden klassischen Werken.
Auf den Spuren vergessener Meister entdeckt das „Duo della Fortuna“ zauberhafte Werke für diese ausgefallene Besetzung.
Auch bekannte Musik berühmter Größen wie Astor Piazzolla, Paul Reade und vielen anderen erklingt in dem Programm und wird durch das Zusammenspiel von Harfe und Klarinette auf virtuose Art und Weise neu belebt.
Mit feinfühligem Spiel, reizvollem Repertoire und gern auch abwechslungsreicher Moderation lässt das Duo den warmen, weichen Klang der Klarinette mit dem symphonischen Rauschen der Harfe verschmelzen.
Genießen Sie die Welt des Duos della Fortuna zwischen Klezmer, Klassik, Romantik und Moderne.

 

Alexander Glücksmann, Solo-Klarinettist der Berliner Symphoniker und häufiger Gast in den Spitzenorchestern Berlins und Deutschlands, lebt im Duo della Fortuna seine große Leidenschaft aus: die Liebe zur Kammermusik.
Schon während des Studiums an der HfM Hanns Eisler Berlin und später als Akademist der Herbert-von-Karajan Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker entdeckte Alexander seinen Hang zu kleinen Besetzungen.
Mehrfach spielte er mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker beim Kamermusikfestival „Opera Barga“ Italien und folgte Einladungen zur „Kremerata“ Lockenhaus, zum Kammermusikfestival Davos, dem Richard-Strauss-Festival Garmisch-Partenkirchen,  sowie Internationalen Festivals in Israel, Spanien, China, Kanada und den Vereinigten Staaten.

 

Sophia Warczak ist Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe. Die gebürtige Rostockerin schloss ihr Master- und Bachelorstudium cum laude an der Musikhochschule Utrecht (NL) ab und gastiert als Soloharfenistin regelmäßig bei verschiedenen Orchestern in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden. So spielt sie im Königlichen Concertgebauw Orchester Amsterdam, dem Noord Nederlands Orkest, der Norddeutschen Philharmonie, dem Sinfonieorchester Aarhus und anderen.
Sophia Warczak konzertiert als Solistin sowie Kammermusikerin und gastiert mit diversen Formationen in Italien, Frankreich, Schweden, Österreich, in der Schweiz, Polen, Deutschland und den Niederlanden. Sie lehrt als Dozentin am Konservatorium Rostock und war Stipendiatin der Horst-Rahe-Stiftung sowie der Stiftung Yehudi Menuhin „Live Music Now“.

21. August 2022
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

10. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Kindergottesdienst (Pastor Christian Pieritz)

21. August 2022
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

10. Sonntag nach Trinitatis
mit Pastor Christian Pieritz

24. August 2022
, 20:00 Uhr

Liebscher plays Bach

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

Bachs Cello-Suiten in Bearbeitungen für Bariton-Saxophon mit Frank Liebscher

Auch nach dem 333. Geburtstag von Johann Sebastian Bach wird die faszinierende Musik des barocken Meisters mit dem Instrument gefeiert, das der menschlichen Stimme am nächsten kommt – dem Saxophon!
Ungeachtet ihrer historischen Jugend erzählt diese Stimme auf eine heutige, frische Art alte Geschichten, die weit zurückreichen in frühe Blütezeiten instrumentaler Musik. Sie berichtet vom historischen Ideal eines vollkommenen Klanges, von der kraftvollen, doch subtilen Erotik eines jungen Instruments, vom versatilen Ineinandergreifen von Interpretation und Improvisation, von Verlockung künstlerischer Freiheiten und von respektvoller Verbindlichkeit gegenüber der Komposition.
Johann Sebastian Bach schuf mit seinen „Sechs Suiten für Violoncello solo“ (BWV 1007-12) einen brillanten Werkzyklus, der seit etwa 100 Jahren zu den am häufigsten gespielten Solowerken für ein Streichinstrument zählt.
An einen Saxophonisten stellen Bachs Werke – der Natur eines Holzblasinstrumentes gemäß – ganz andere, aber keineswegs geringere musikalisch-technische Anforderungen. Deshalb sind Aufführungen der Bearbeitungen äußerst rar, insbesondere die der späteren Suiten.

26. August 2022
, 20:00 Uhr

Gipsy-Swing mit Monsieur Pompadour

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Im Sommer 2014 verschlug es den französischen Bohéme Monsieur Pompadour nach Berlin. Zu dem illustren Kreis seiner rauschenden Feste gehörten ein belgischer Sänger, ein ungarischer Geiger, ein äußerst schweigsamer Bassist und ein adeliger Gitarrenvirtuose. Sie gründeten eine Band und überzeugen seither mit einer ganz speziellen Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie. Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und interpretiert im Stil ihrer Idole Django Reinhardt und Stephane Grappelli. Zum Einstand verlieh ihnen Monsieur Pompadour die Ehre seines wohl klingenden Namens und verschwand dann als blinder Passagier auf einem Luxusdampfer.

28. August 2022
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

11. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Kindergottesdienst (Pastor Christian Pieritz)

28. August 2022
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

11. Sonntag nach Trinitatis
mit Pastor Christian Pieritz

31. August 2022
, 20:00 Uhr

Orgelsax - Konzert für Orgel und Saxophon

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

Ralf Benschu & Jens Goldhardt

Zwei Musiker aus konträren Fachrichtungen,
zwei von Grund auf verschiedene Instrumente in einem Konzert.

Was entsteht, wenn ein klassisch ausgebildeter Kirchenmusiker und ein im Rock- und Jazzbereich tätiger Saxophonist aufeinander treffen – wenn zwei völlig unterschiedliche Auffassungen im Umgang mit Musik zusammenstoßen?

Die Antwort auf diese Frage wird der Besucher bei einem Konzert der beiden Musiker zu hören und erleben bekommen. Bereits seit 1996 musizieren und arbeiten Ralf Benschu und Jens Goldhardt zusammen – eine Zeit reich an Erfahrungen, Eindrücken und Konzerterlebnissen.

Wurde dem einen die Angst vor Bach genommen, so fand der andere den Mut und die Lust am Improvisieren. Vielfältige Musikrichtungen wurden erprobt, gespielt und verworfen. Mit den Klangfarben und Soundmöglichkeiten der Instrumente wurde experimentiert. So wird es durch ein feinfühliges Registrieren der Orgel für den Zuhörer mitunter schwer, die Grenze zwischen Saxophonklang und Orgelsound wahrzunehmen.

Beim Musizieren bewegt sich Ralf Benschu im Raum und nutzt somit die eigene Akustik jeder Kirche. Auf diese Weise entstehen für den Hörer neue Klangeindrücke und die Starre eines „gewöhnlichen“ Kirchenkonzertes wird aufgehoben.

In ihren Programmen erklingt Klassisches wie Bach, Quantz oder Mozart, Improvisationen zu Chorälen, Musik die von Traditionen, wie Irish Folk oder Klezmer geprägt ist oder aber auch ganz eigene Werke.

CD-Produktionen:
1997 Saxophon & Orgel
1999 Saxophon & Orgel „Choralmusik“
2001 Saxophon & Orgel „durch den wind“
2004 Saxophon & Orgel „concerto europeo“
2006 Saxophon & Orgel „Elemente“
2010 „Ich öffne die Tür weit am Abend“ gemeinsam mit Gerhard Schöne
2011 Saxophon & Orgel „Wolke 7“
2014 Saxophon & Orgel „Augenblicke“
2016 „Choräle der Lutherzeit im reformierten Gewand“
mit dem Marco-Böttger-Swingtett
2017 „Komm herein in das Haus“
das zweite Programm mit Gerhard Schöne
2017 Saxophon & Orgel „Zwanzig Jahre“

Ralf Benschu (geboren 1962 in Potsdam) studierte Saxophon und Klarinette an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. Seit 1986 ist er als freiberuflicher Musiker tätig, von 1990-2008 war er festes Mitglied der Gruppe „Keimzeit“. Zudem arbeitet er in verschiedenen kleineren Besetzungen: Gitarre & Saxophon, Saxophonquartett „Meier’s Clan“ und hat Lehraufträge an Universität und Städtischen Musikschule Potsdam.

Jens Goldhardt (geboren 1968 in Weida/Thüringen) studierte ab 1985 Kirchenmusik in Eisenach und Halle. 1992 Abschluss mit A-Examen und „Auszeichnung“ im Fach Orgel. Anschließend arbeitete er 15 Jahre als Kirchenmusiker an der Stadtkirche St. Trinitatis in Sondershausen und ist seit 1.9. 2007 an der Margarethenkirche in Gotha tätig. Er konzertiert in zahlreichen kammermusikalischen Besetzungen und als Solist.

www.orgelsax.de

02. September 2022
, 20:00 Uhr

ORGELSAX – Konzert für Saxophon und Orgel

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Ralf Benschu & Jens Goldhardt

Zwei Musiker aus konträren Fachrichtungen,
zwei von Grund auf verschiedene Instrumente in einem Konzert.

Was entsteht, wenn ein klassisch ausgebildeter Kirchenmusiker und ein im Rock- und Jazzbereich tätiger Saxophonist aufeinander treffen – wenn zwei völlig unterschiedliche Auffassungen im Umgang mit Musik zusammenstoßen?

Die Antwort auf diese Frage wird der Besucher bei einem Konzert der beiden Musiker zu hören und erleben bekommen. Bereits seit 1996 musizieren und arbeiten Ralf Benschu und Jens Goldhardt zusammen – eine Zeit reich an Erfahrungen, Eindrücken und Konzerterlebnissen.

Wurde dem einen die Angst vor Bach genommen, so fand der andere den Mut und die Lust am Improvisieren. Vielfältige Musikrichtungen wurden erprobt, gespielt und verworfen. Mit den Klangfarben und Soundmöglichkeiten der Instrumente wurde experimentiert. So wird es durch ein feinfühliges Registrieren der Orgel für den Zuhörer mitunter schwer, die Grenze zwischen Saxophonklang und Orgelsound wahrzunehmen.

Beim Musizieren bewegt sich Ralf Benschu im Raum und nutzt somit die eigene Akustik jeder Kirche. Auf diese Weise entstehen für den Hörer neue Klangeindrücke und die Starre eines „gewöhnlichen“ Kirchenkonzertes wird aufgehoben.

In ihren Programmen erklingt Klassisches wie Bach, Quantz oder Mozart, Improvisationen zu Chorälen, Musik die von Traditionen, wie Irish Folk oder Klezmer geprägt ist oder aber auch ganz eigene Werke.

CD-Produktionen:
1997 Saxophon & Orgel
1999 Saxophon & Orgel „Choralmusik“
2001 Saxophon & Orgel „durch den wind“
2004 Saxophon & Orgel „concerto europeo“
2006 Saxophon & Orgel „Elemente“
2010 „Ich öffne die Tür weit am Abend“ gemeinsam mit Gerhard Schöne
2011 Saxophon & Orgel „Wolke 7“
2014 Saxophon & Orgel „Augenblicke“
2016 „Choräle der Lutherzeit im reformierten Gewand“
mit dem Marco-Böttger-Swingtett
2017 „Komm herein in das Haus“
das zweite Programm mit Gerhard Schöne
2017 Saxophon & Orgel „Zwanzig Jahre“

Ralf Benschu (geboren 1962 in Potsdam) studierte Saxophon und Klarinette an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin. Seit 1986 ist er als freiberuflicher Musiker tätig, von 1990-2008 war er festes Mitglied der Gruppe „Keimzeit“. Zudem arbeitet er in verschiedenen kleineren Besetzungen: Gitarre & Saxophon, Saxophonquartett „Meier’s Clan“ und hat Lehraufträge an Universität und Städtischen Musikschule Potsdam.

Jens Goldhardt (geboren 1968 in Weida/Thüringen) studierte ab 1985 Kirchenmusik in Eisenach und Halle. 1992 Abschluss mit A-Examen und „Auszeichnung“ im Fach Orgel. Anschließend arbeitete er 15 Jahre als Kirchenmusiker an der Stadtkirche St. Trinitatis in Sondershausen und ist seit 1.9. 2007 an der Margarethenkirche in Gotha tätig. Er konzertiert in zahlreichen kammermusikalischen Besetzungen und als Solist.

www.orgelsax.de

04. September 2022
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

12. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Märchenpredigt und Segnung für Neu-Rentner (Pastor Christian Pieritz)

04. September 2022
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

12. Sonntag nach Trinitatis
mit Märchenpredigt und Segnung für Neu-Rentner (Pastor Christian Pieritz)

07. September 2022
, 20:00 Uhr

Duo Presto - Konzert für Trompete und Orgel

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

mit Alexander Pfeifer (Trompete) und Frank Zimpel (Orgel), Leipzig.

09. September 2022
, 20:00 Uhr

Vicente Patíz – Jazz, Pop, Kopfkino für Gitarre Solo, Percussion und Harfengitarre

Mehr lesen  Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Konzert für Gitarre, Percussion und Harfengitarre
„Ein orchestrales Feuerwerk!“ – MDR

Die Konzerte des Multiinstrumentalisten, Gitarristen und Entertainers Vicente Patíz sind atemberaubende und humorvolle Performance. Im neuen Programm „Sonido del Mundo“ entführt der weitgereiste Musiker mit spannenden Instrumenten auf bezaubernde Art sein Publikum ins charmante Kuba, nach Indien, an die Traumstrände Andalusiens und lässt den Zauber der Wüste erklingen. Vicente Patíz holt die weite Welt ins Konzert und schafft mit Flamencogitarre, Didgeridoo, Low Whistle, Percussion und 42-saitiger Harfengitarre Klangwelten, die einmalig sind.
Er entlockt dabei seinen Gitarren auf 54 Saiten unglaubliches, ob er sie streichelt oder feurig zelebriert, ob er sie singen lässt oder mit einer Nagelfeile bearbeitet, um Dschungelklänge zu zaubern. Was bleibt ist einfach nur Staunen.
Auf über 2.000 Konzerten hat der Solokünstler sein außerordentliches Können bereits präsentiert und in den letzten fünf Jahren über 100.000 Menschen mit seiner Musik in den Bann gezogen. Er hat sich eine riesige Fangemeinde erspielt und begeistert mit teils spektakulären Ideen immer wieder aufs neue. So ist er der erste Mensch, der acht Konzerte in acht verschiedenen Ländern Europas innerhalb von 24 Stunden gegeben hat – Weltrekord. Die Musik von Patíz ist vielfach preisgekrönt, die nunmehr 10 veröffentlichten Instrumentalalben erfreuen sich fünfstelliger CD-Verkäufe und euphorischer Kritiken – und die Reise geht weiter.

ein fünf Sternekoch der Töne, die direkt ins Herz gehen (Ot Deetz 9/2018)
Alles wirkt so schwerelos und einfach… (Peiner Nachrichten 3/2017)
(BMA 3/2017) …ein Wahnsinnskonzert
Magier rasanter, verzaubernder Kompositionen, die nach südlicher Sonne, rauschendem Meer und nach ganz weit weg klingen. (8/2016 Ostsee-Zeitung Stralsund)
… Wellness für die Seele ( MDR hier ab vier )

11. September 2022
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

13. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Kindergottesdienst (Pastor Christian Pieritz)

11. September 2022
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

13. Sonntag nach Trinitatis
Gottesdienst mit Pastor Christian Pieritz

13. September 2022
, 20:00 Uhr

Vortrag über das Seebad Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Seebad Heringsdorf - aus einer namenlosen Fischerkolonie entsteht ein mondänes Seebad“. Vortrag mit Heinrich Karstaedt-Drews.

16. September 2022
, 20:00 Uhr

Duo Zaza - Konzert für Orgel und Saxophon

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

mit Philipp Standera (Orgel) und Florian Palowski (Saxophon), Cottbus.

18. September 2022
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

14. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Kindergottesdienst (Pastor Christian Pieritz)

18. September 2022
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

14. Sonntag nach Trinitatis
mit Pastor Christian Pieritz

20. September 2022
, 20:00 Uhr

Vortrag zu Theodor Fontane

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

„Theodor Fontane - auf den Spuren seiner Kindheit in Swinemünde und Heringsdorf“.
Vortrag mit Heinrich Karstaedt-Drews

23. September 2022
, 20:00 Uhr

Konzert für Orgel und Chor

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

Volker Jaekel (Orgel) mit Chor. Wasser & Wind: Lieder und Motetten von der Renaissance bis zur Gegenwart.

25. September 2022
, 11:00 Uhr

Gottesdienst in Heringsdorf

Anfahrt  Evangelische Kirche Heringsdorf

15. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst mit Kindergottesdienst (Pastor Christian Pieritz)

25. September 2022
, 17:00 Uhr

Gottesdienst in Bansin

Anfahrt  Evangelische Kirche Bansin

15. Sonntag nach Trinitatis
mit Pastor Christian Pieritz