Bilder einer Ausstellung

Ji-Yeoun You, Klavier
www.jiyeounyou.de

Ji-Yeoun You, geboren in Yeosu, Süd-Korea, erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Ihr Debüt gab sie als Zehnjährige in Yeosu mit dem Mozart-Krönungskonzert. Sie war Schülerin an der renommierten Yewon Arts School in Seoul und gewann die bedeutendsten nationalen Jugendwettbewerbe, z.B. Chosun, Ewha, Hankook und Samic.
Ihre pianistische Ausbildung setzte sie 1995 in Berlin fort, wo sie bei Professor Laszlo Simon an der Universität der Künste und, nach ihrem Wechsel an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, bei Professor Klaus Bäßler studierte. Zusätzlich absolvierte sie Meisterkurse bei Daniel Barenboim, Klaus Hellwig, Hans Leygraf, Menahem Pressler, Wolfram Rieger und Elisso Wirssaladze.
Während ihres Studiums erhielt sie ein Stipendium für Nachwuchskünstler des Robert Schumann Hauses Zwickau sowie ein Stipendium für die künstlerische Nachwuchsförderung (NaFöG) des Berliner Senats. Im Jahre 2005 legte sie ihr Konzertexamen mit Auszeichnung ab.
Über die Grenzen Koreas und Deutschlands hinweg bekannt wurde Ji-Yeoun You als Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe wie dem Internationalen Chopin Wettbewerb Göttingen, dem Konzerteum-Wettbewerb in Athen, dem G.B.Viotti International Music Competition in Vercelli, dem Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb in Pörtschach, dem International Young Musicians Platform in Bromsgrove, England und dem Berliner Klavierwettbewerb.
Außerdem ist sie durch zahlreiche Auftritte in Rundfunk und Fernsehen in Erscheinung getreten. Ji-Yeoun You hat Soloabende in Berlin, Edinburgh, London, Paris und Seoul sowie Konzerte mit Orchestern wie den Berliner Symphonikern und den Brandenburger Symphonikern gegeben. Als eingeladene Künstlerin trat sie beim Musica Nova Festival Glasgow und dem Bolzano Festival auf.
Neben ihrer solistischen Tätigkeit widmet sie sich in verschiedenen Formationen der Kammermusik. Darüber hinaus begann sie 2005, sich unter der regelmäßigen Anleitung von Dietrich Fischer-Dieskau verstärkt der Liedbegleitung zu widmen.
Derzeit unterrichtet sie an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden und an der Universität der Künste Berlin. In ihrer Heimatstadt Yeosu wurde Ji-Yeoun You für ihre Verdienste im musikkulturellen Bereich zur Ehrenbürgerin ernannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.