Evangelisches
Pfarramt
Koserow

Pastorin: Bettina Morkel
Pfarramt: Fischerstraße 35,
17459 Koserow
Telefon: 038375 – 20 279
Mail: koserow@pek.de
Sprechzeiten: Di, Mi, Do 9-12 Uhr

Gemeindebüro: Frau Reese
Sprechzeiten Pastorin Morkel: Di+Do 9-12 Uhr
Gemeindepädagogin: Cornelia Ehlert-Ahrnke, Telefon: 0152 – 55 73 16 79

zu den Kirchen: Koserow

zu den GOTTESDIENSTEN und VERANSTALTUNGEN

Aktuelles aus Pfarramt und Gemeinde

Liebe Gemeindeglieder,
liebe Freunde!

Seit dem 17. Mai finden nach zweimonatiger Pause wieder Gottesdienst in der Koserower Kirche gefeiert – unter Beachtung der üblichen, sehr strengen Hygiene- und Abstandsvorschriften. Auch die zulässige Teilnehmerzahl ist stark begrenzt, momentan auf maximal 20  Personen. Die kirchlichen Maßgaben richten sich nach den staatlichen Regeln bzw. Verboten.

Es wird zunächst zu „Espresso“-Andachten eingeladen: kurz, bündig und kräftig – wie ein guter Espresso! Die halbstündigen Andachten finden zweimal hintereinander statt, um 10:00 Uhr und um 10:40 Uhr. Sollten zahlenmäßig mehr Menschen den Gottesdienst besuchen wollen, können diese die Texte des Gottesdienstes einschließlich der Predigt mitnehmen, um nicht leer ausgehen zu müssen.

Wir feiern open air auf der Wiese vor der Koserower Kirche, so oft es geht (bei Schlechtwetter drinnen um 10:00 Uhr und um 10:40 Uhr). Bitte dazu möglichst Klappstuhl oder Sitzkissen mitbringen!

Sonntagsgruss
aus dem
Pfarrhaus

Liebe Freunde und Weggefährten,

wir sind im Monat November angekommen – und damit endgültig in der Erkältungszeit. Wir haben es befürchtet und tatsächlich stehen für diesen Monat wiederum erhebliche Einschränkungen für das private wie öffentliche und damit auch kirchengemeindliche Leben an.

Als Kirchengemeinde dürfen wir unter Beachtung unserer Hygiene- und Sicherheitsauflagen weiterhin für die Feier von Gottesdiensten zusammen kommen. Alle anderen gemeindlichen Gruppen und Kreise aber dürfen sich nicht versammeln – ausgenommen die Kinder- und Jugendarbeit, denn dies zählt als Bildungsangebot.

Wie gut, dass wir nun schon eine gutbewährte Routine bekommen haben, was den monatlichen Sonntagsgruß angeht – so bleiben wir dennoch in Gedanken, Wort und Gebet miteinander verbunden und auf dem Weg.

Diejenigen, die bisher den Sonntagsgruß immer 1–2 mal ausgedruckt und an bestimmte Leute weitergegeben hatten, bitte ich herzlich, es wiederum so zu tun. DANKE dafür!

Eine gesegnete und gesunde Woche wünscht Ihnen und Euch
Ihre/ Eure Pastorin Bettina Morkel

Das Wort zum Ewigkeitssonntag

UND GOTT IM HIMMEL SPRACH: DER TOD WIRD NICHT MEHR SEIN. SIEHE, ICH MACHE ALLES NEU! (Offenbarung 21: 4-5)

Der Bestatter und Trauerbegleiter, mit dem ich zusammenarbeite, schrieb mir:

„Vor kurzem habe ich mein Kinderbuch `Die Geschichte der kleinen Blume` unserem Praktikanten mit den Worten `Das ganze Leben bedeutet Veränderung` geschenkt. Jedes Mal hat der kleine Löwenzahn große Angst, wenn sich in seinem Leben etwas verändert.

Auch uns macht Veränderung häufig Angst. Wir wünschen uns, dass alles sicher ist im Leben, dass alles gut wird. Jedes unvorhergesehene Ereignis mit ungewissem Ausgang stellt uns vor große Herausforderungen. Doch das was uns Angst macht, stellt sich häufig als eine Art Neuanfang heraus. Eingetretene Pfade zu verlassen ist sicherlich nicht immer leicht, aber es gibt einem die Chance, Neues kennen zu lernen, um weiterzukommen. Weiter zu kommen bedeutet auch in Bewegung bleiben. Lebendig bleiben.

Der Löwenzahn, der zur Pusteblume wird und mit seinen Samenschirmchen neues Leben schenkt, ist nicht nur eine Geschichte für Kinder, sondern auch für Erwachsene über das Leben, den Tod und die Angst vor dem Unbekannten. Vieles was wir nicht verstehen macht uns Angst. Die Angst vor dem eigenen Tod, die Unsicherheit im Umgang mit Corona und deren Folgen, aber auch die Frage nach der eigenen Zukunft. In der Geschichte war es ein Schmetterling der half, Antworten zu finden. – Wer nimmt Ihnen die Angst und hilft bei der Beantwortung Ihrer Fragen? Manchmal muss man diesen Menschen gar nicht lange suchen, denn er ist schon da.“

„Er ist schon da.“, schrieb mir Andreas Schulz. Da muss ich als Pastorin auch an Gott denken. Gott hat diese Welt geschaffen und Zeichen und Botschaften in ihr hinterlassen. Wenn schon eine kleine Pusteblume von Werden und Vergehen, von Verwandlung und neuem Leben zeugt – könnte es da nicht auch sein, dass auch wir Menschen durch Werden und Vergehen verwandelt werden zu neuem Leben? Ich sehe es in jedem neuen Anfang, den wir gemeinsam mit Gott wagen. Und ich hoffe es in jedem Moment, in dem ein Strahl der Ewigkeit hereinbricht – wie dunkel auch der Tag.

Andreas Schulz, Bestatter und Trauerbegleiter in Kröslin, Wolgast und auf Usedom, und Bettina Morkel, Pastorin der Kirchengemeinde Koserow.

November 2020

September/Oktober 2020

August 2020

10. Juli

6. Juni 2020

9. Mai 2020

17. April 2020

2. Mai 2020

24. April 2020

17. April 2020

3. April 2020

27. März 2020

20. März 2020

Gruppen & Kreise

Gemeinde-
nachmittage

TÖPFERN
Dienstags, um 19:00 Uhr im Pfarrhaus.

Nächste Termine: 8.12., 22.12.2020, 5.1., 19.1., 2.2., 16.2.2021

Kontakt: Elke Weller, Tel.: 038375/21508

CHOR
Mittwochs, 19:00 Uhr, in der Koserower Kirche.
Kontakt: Clemens Kolkwitz, Tel. 03836/202355

FRAUENTREFF (derzeit pandemiebedingt keine Treffen möglich)
jeden 1. Mittwoch im Monat, in der Koserower Kirche.

Nächste Termine:

Kontakt: Kathrin Räsch, Tel. 038375/20751

BIBELKREIS (derzeit nur Bibelgespräch und Gebet)
Nächste Termine: Do., 10.12.2020, 7.1., 21.1., 4.2., 18.2.2021 um 18:00 Uhr im Gelben Haus auf dem Pfarrhof.
Kontakt: Jürgen Räsch, Telefon 038375 – 20 751

SENIORENNACHMITTAG
Derzeit keine Treffen genehmigt.
Kontakt: Pastorin Bettina Morkel, Tel.: 038375 – 20 279

Gemeinde-
pädagogische
Arbeit

Christenlehre
Dienstag, 13:30 Uhr: 1. Klasse
Dienstag, 15:00 Uhr: 2.+3. Klasse
Mittwoch, 14:00 Uhr: 5. Klasse
Mittwoch, 15:00 Uhr: 6. Klasse
Donnerstag, 13:30 Uhr: 4. Klasse

Flöten Anfänger
Donnerstag, 14:30 Uhr

Junge Gemeinde
Freitag, 15:00 Uhr: Junge Gem. I
Freitag, 17:00 Uhr: Junge Gem. II

Hauptkonfirmanden
Samstag: Nach Absprache

Kontakt Kinder- und Jugendarbeit: Gemeindepädagogin Cornelia Ehlert-Ahrnke
Telefon: 0152 – 55 73 16 79

Offene Kirche

In der Regel dienstags bis freitags von 9:00 – 12:00 Uhr auf Anfrage im Kirchenbüro
.

Kirchenführungen finden derzeit an jedem 3. und 4. Donnerstag im Monat um 11:00 Uhr statt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gemeindebriefe

Kirche im Gespräch
Gemeindebriefe der evangelischen Gemeinde Koserow

Winter 2020

Herbst 2020

Sommer 2020

Frühling 2020

Winter 2019/20

Herbst 2019

Unsere Gemeindebriefe können Sie mit einem Klick auf die Titelseite öffnen.

Kirchengemeinderat

Unser
Kirchen-
gemeinderat

Ferien im Pfarrhaus Koserow

Ferienwohnungen
Claire & Anne

Ausstattung der Ferienwohnungen „Claire“ und „Anne“ im Pfarrhaus Koserow

Die raucher- und haustierfreien Ferienwohnungen befinden sich im Pfarrhaus Koserow, Fischerstr. 35, in der oberen Etage und haben eine einfache Austattung.
Beide Wohnungen bestehen aus einem Wohnraum (ca. 30 qm) mit Sat-TV, kompletter Küchenzeile, Essecke und Sitzecke mit einem Doppelschlafsofa. WLAN ist vorhanden. Auf dieser Ebene befindet sich auch die Dusche. Zur Schlafgalerie mit zwei Betten und zum WC führt eine Spindeltreppe.
Gas, Wasser und Strom sind im Preis enthalten. Bezüglich der Bettwäsche besteht die Möglichkeit, ein Wäschepaket für 5,00 € pro Bett anzumieten oder die Bettwäsche selbst mitzubringen. Handtücher und Geschirrhandtücher müssen mitgebracht werden; Kinderbett nach Bedarf.
Ein PKW-Stellplatz ist außerhalb des Grundstücks, gegenüber vom Pfarrhaus, vorhanden. Fahrradunterstellmöglichkeit ist gegeben.
Max. Belegung: jeweils 4 Personen und 1 Kinderbett

Preis pro Übernachtung (Vermietung ganzjährig):

Vorsaison/Nachsaison: 40,00 €
Hauptsaison (15.06. – 15.09.): 50,00 €
Endreinigung: 40,00 €

Ferienwohnung
Kinga

Ausstattung der Ferienwohnung „Kinga“
Die raucher- und haustierfreie Ferienwohnung befindet sich im Pfarrhaus Koserow, Fischerstr. 35, in der oberen Etage und hat eine einfache Ausstattung.
Wohnraum mit Sat-TV, Küchenecke, Essecke und Sitzecke mit einem Doppelschlafsofa. WLAN ist vorhanden. Im kleinen Schlafraum befinden sich zwei Betten und ein Schrank. Dusche und WC.
Gas, Wasser und Strom sind im Preis enthalten. Bezüglich der Bettwäsche besteht die Möglichkeit, ein Wäschepaket für 5,00 € pro Bett anzumieten oder die Bettwäsche selbst mitzubringen. Handtücher und Geschirrhandtücher müssen mitgebracht werden; Kinderbett nach Bedarf.
Ein PKW-Stellplatz ist außerhalb des Grundstücks, gegenüber vom Pfarrhaus, vorhanden. Fahrradunterstellmöglichkeit ist gegeben.
max. Belegung: 4 Personen und 1 Kinderbett

Preis pro Übernachtung (Vermietung ganzjährig):
Vorsaison/Nachsaison: 40,00 €
Hauptsaison (15.06. – 15.09.): 40,00 €
Endreinigung: 30,00 €

Impressionen der Ferienwohnungen ANNE, CLAIRE und KINGA:

Ferienscheune in Loddin

Leopolds Scheune
im Fischerdorf Loddin

Ausstattung des Ferienhauses „Leopolds Scheune“ in Loddin; Melleweg

Das raucher- und haustierfreie Ferienhaus „Leopolds Scheune“ befindet sich im Melleweg in ruhiger Lage am Wald im ehemaligen Fischerdorf Loddin. Der Bootsverleih, die Badestelle am Achterwasser sowie ein Restaurant sind ca. 300 m entfernt. Bis zum Ostseestrand sind es 2,7 km, zum Kite- und Windsurfen in Ückeritz ca. 2,5 km und zu den Angelteichen ca. 2 km.
Das Ferienhaus mit Reetdach (ca. 95 qm) befindet sich auf einem ca. 700 qm großen Gartengrundstück mit Blick zum Achterwasser (aus der 1. Etage) und ist rustikal und zweckmäßig eingerichtet: Im Erdgeschoss befinden sich ein großzügiger, heller Wohn-/Essraum mit Sitzecke, Esstisch, Küchenzeile (Backofen, Spülmaschine) sowie 2 Dusch-Bäder/WC und ein kleiner Vorraum. Im Obergeschoss mit leichten Dachschrägen befinden sich ein kleiner offen gestalteter Wohnbereich mit 2 Sesseln, einem Doppelschlafsofa und mit Sat-TV sowie 1 Doppelzimmer und 2 Zweibettzimmer; separates WC.
Gas-Zentralheizung, Wasser und Strom sind im Preis enthalten. Bezüglich der Bettwäsche besteht die Möglichkeit, ein Wäschepaket für 5,00 € pro Bett anzumieten oder die Bettwäsche selbst mitzubringen. Handtücher und Geschirrhandtücher müssen mitgebracht werden; Kinderbett nach Bedarf.
Zwei PKW-Stellplätze und Terrasse mit Grill und Gartenmöbel sowie ein Unterstellplatz für Fahrräder sind vorhanden.
max. Belegung: 8 Personen und 1 Kinderbett

Preis pro Übernachtung (Vermietung ganzjährig):
Vorsaison/Nachsaison: 70,00 €
Hauptsaison (15.06. – 15.09.): 110,00 €
Endreinigung: 60,00 €

Ferienwohnung in Zempin

Ferien im
Kapellengebäude

Ausstattung der Ferienwohnung im Kapellengebäude Zempin, Feldstr. 1c
Die raucher- und haustierfreie einfach eingerichtete Ferienwohnung befindet sich im Kapellengebäude Zempin in ruhiger Lage. Bis zum Strand und Achterwasser sind es jeweils ca. 10 Min. Fußweg.

Im Erdgeschoss befinden sich ein kleiner Eingangsbereich, eine Küchenzeile mit Backofen, Geschirrspüler und Essecke sowie zwei Duschen, ein WC und eine Waschmaschine. Den offenen Wohnbereich, bestehend aus einer Sitzecke mit einem Doppelschlafsofa und Sat-TV, sowie ein Doppelzimmer und ein Zweibettzimmer erreichen Sie über eine Treppe.

Wasser, Strom und Heizung sind im Preis enthalten. Bezüglich der Bettwäsche besteht die Möglichkeit, ein Wäschepaket für 5,00 € pro Bett anzumieten oder die Bettwäsche selbst mitzubringen. Handtücher und Geschirrhandtücher müssen mitgebracht werden; Kinderbett  nach Bedarf.

PKW-Stellplatz und Terrasse sind vorhanden, ebenso ein Grill und Sitzmöbel für den Aussenbereich.

max. Belegung: 4 Personen und 1 Kinderbett

Preis pro Übernachtung (Vermietung Mai – September):
Vorsaison/Nachsaison: 60,00 €
Hauptsaison (15.06. – 15.09.): 80,00 €
Endreinigung: 50,00 €