Kirchenkino

Der Kunstverein Usedomer Kaleidoskop präsentiert
Usedom – ein deutsches Inselleben 
Dokumentarfilm / Deutschland 1992
Regie: Heinz Brinkmann – Kamera: Gunther Becher

Heinz Brinkmann (gest. 2019) wurde 1948 im Usedomer Seebad Heringsdorf geboren, wo er auch Kindheit und Jugend verbrachte. Der Film „Usedom – Ein deutsches Inselleben“ 1992 war eine sehr persönliche Liebeserklärung an seine Heimat und reflektiert gleichzeitig die Sorge um deren künftige Entwicklung nach der Wiedervereinigung. Er ist der erste Teil seiner Usedom-Trilogie. Wir präsentieren diesen Film im Zusammenhang mit unserer kürzlich gezeigten Ausstellung „Augenblicke – Begegnungen auf Reisen“ mit s/w Fotografien von Gunther Becher, der an diesem Abend auch selbst anwesend sein wird.
Ein Nachgespräch findet im Kaleidoskop statt.
Eintritt frei. Spenden willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.