Katholische Kirche Stella Maris Heringsdorf

Am Waldrand oberhalb der Bülowstraße er- streckt sich das Caritas-Seniorenzentrum „Stella Maris“. Seit 1929 gibt es dort eine katholische Kapelle. Der Gottesdienst wurde in der Villa „Stella Maris“ gefeiert, die als Caritas-Erholungsheim von Ordensschwestern geführt wurde. Durch die Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg wuchs die katholische Gemeinde. Doch die Kapelle wurde erst 1975 durch eine größere ersetzt. Nach der Wende entstand das Seniorenzentrum mit einer neuen Kapelle. Der zeltartige Zentralbau mit Oberlichtpyramide wurde 2000 eingeweiht. Durch die Raumgestaltung wird der Blick auf das Zentrum, den Altar, gelenkt. Altartisch, Wandkreuz, Tabernakel, Lesepult, Taufstein und Osterkerzenständer sind aus Kiefersfelder Marmor gefertigt.

Offene Kirche: Juni-September täglich
Gottesdienst: Samstag 18 Uhr, Sonntag 10 Uhr, und Werktags:
Dienstag 9:30 Uhr, Donnerstag 17 Uhr (Andacht)
Ort: Waldbühnenweg 2, 17424 Seebad Heringsdorf