Katholische St. Otto-Kirche Zinnowitz

Die katholische Kirche St. Otto wurde 1916 ursprünglich als Hauskapelle des Kinderkurheimes St. Otto erbaut. Im Jahre 1911 hatte eine Wohltäterin 90.000 Goldmark mit der Auflage gespendet, an der Ostsee ein Heim für erholungsbedürftige Kinder zu bauen. Mittlerweile können sich nicht nur Kinder hier entspannen. Das Haus wurde zu einer Begegnungsstätte für Familien ausgebaut. Von 1947 bis 1999 leiteten Marienschwestern das Heim, die noch bis 2004 tätig waren. Die Kirche ist an die Bäderarchitektur angelehnt und erinnert an eine Strandvilla. Nur die kleine Apsis, das Kreuz auf dem Dachreiter und die Buntglasfenster lassen sie als Kirche erkennen. Im Inneren ist sie schlicht weiß gehalten. Den Chor dominiert ein großes Kruzifix.

Offene Kirche: Juni-September täglich
Gottesdienst: Samstag 18 Uhr, Sonntag 9 Uhr, Dienstag 9:30 Uhr, Donnerstag 19 Uhr
Ort: Dr. Wachsmann-Straße 29, 17454 Zinnowitz